FVBUSICOULOUR11
Fußball
Große Enttäuschung in der Glockenstadt
Senioren I
Geschrieben von: elw   
Sonntag, 27. November 2016 um 14:48
Mit einer großen Enttäuschung endete für den SV Eggerode das Spiel bei SV Gescher VI mit 1:2 (1:1).
Der SVE ging Mitte der Halbzeit verdient durch Philipp Steiner 1:0 in Führung. Nach einem Freistoß glichen die Gastgeber aus (37.). Fünf Minuten vor der Pause vergab zuerst Nico Duesmann-Artmann und zwei Minuten später Philipp Steiner dicke Chancen als beide jeweils alleine auf den Keeper zuliefen.
Weiterlesen...
 
Endlich wieder mal gewonnen
Senioren I
Geschrieben von: elw   
Sonntag, 13. November 2016 um 17:05
Nach fünf Niederlagen in Serie ging der SV Eggerode mal wieder als Sieger vom Platz. Gegen den SuS Olfen III gab es ein ungefährdetes 5:0 (0:0). Aus der optischen Überlegenheit erspielte sich der SVE bis zur Pause zunächst aber nur zwei klare Chancen. Mit dem Doppelpack von Carsten Südmersen und Nico Duesmann-Artmann kurz nach der Pause war das Spiel aber quasi entschieden (48./50.). Gerrit Schmitz (70.), Nico Duesmann-Artmann (73.) und Simon Hoeksema (86.) erzielten die weiteren Treffer zum hochverdienten 5:0-Endstand.
 
Letztes Heimspiel in 2016
Minikicker
Geschrieben von: elw   
Sonntag, 13. November 2016 um 11:14
Um 14:30 Uhr wird das letzte Heimspiel in 2016 für den SVE angepfiffen. Zu Gast sind dann zum ersten Mal SuS Olfen mit ihrer dritten Mannschaft. Der SVE wartet seit fünf Spielen auf einen Punktgewinn. Kann das Team die personellen Engpässe kompensieren und endlich wieder Punkte sammeln. Der Gast steht aktuell mit fünf Punkten noch schlechter da. Aber der SVE hat schon mehrmals in dieser Saison bewiesen, dass das kein Vorteil war und negativ überrascht.
LAST_UPDATED2
 
Niederlage in Hiddingsel
Senioren I
Geschrieben von: elw   
Sonntag, 06. November 2016 um 17:48
Beim unangefochtenen Tabellenführer und Gastgeber Vorwärts Hiddingsel ging der SVE mit 1:4 (0:2) im Ergebnis zu hoch vom Platz.
In der 30. Minute ging Hiddingsel mit der ersten Chance in Führung, die mit dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöht wurde.  Nach einer Ecke erhöhten die Gastgeber auf 3:0 (61.) Christian Wies erzielte in der 76. Minute das 3:1, ehe ein abgefälschter Freistoß den 4:1 Endstand markierte. Dennoch sprach SVE Trainer Rolf Kosakowski seinem personell geschwächten Team Lob und Anerkennung für die gezeigte Leistung beim Tabellenführer aus.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

© 2017 SV Eggerode e.V.
Kostenlose Joomla Templates von funky-visions.de