Hygienekonzept

Verhaltensregeln auf dem Sportgelände SVE

(ab dem 23.03.2022 bis auf Widerruf)

Auf dem Sportgelände im Freien gibt es keine Einschränkungen mehr.

Erklärungen vorab:

Die allgemeinen Verhaltensregeln zu Abstand, Hygiene und Masken sind einzuhalten.

„3G“ bedeutet getestet, vollständig geimpft oder genesen.

„2G“ bedeutet vollständig geimpft oder genesen.

„2G+“ bedeutet vollständig geimpft oder genesen UND Test (maximal 24 Stunden alter Schnelltest oder 48 Stunden alter PCR-Test) oder „Geboostert“.

Als „Geboostert“ gilt man nach der dritten Impfung (mit Biontech / Moderna).


Outdoorsport/Fußball:

Im Freien gibt es keine Einschränkungen.


Indoorsport („Halle“):

Im Innenbereich gilt weiterhin die 3G-Regel.

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag sind von den Einschränkungen ausgenommen.


Aufgrund der beengten Platzverhältnisse im Kabinentrakt empfehlen wir weiterhin, die Personenanzahl und Aufenthaltsdauer in der Kabine auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Gemäß gemeinsamer Absprache im FLVW werden der Gastmannschaft keine Getränke zur Verfügung gestellt, diese sind selbst mitzubringen.

Das Gelände des SV Eggerode ist öffentlicher Raum. Hier gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung und die kommunale Vorgabe!

Für erhobene Ordnungsgelder des Ordnungsamtes haftet der einzelne Sportler.

Für Zuschauer im Freien gibt es gesonderte Regeln. Diese unterliegen weiterhin der 3G Regeln!

Wir empfehlen allen, die noch nicht geimpft sind, sich impfen zu lassen!

Mit sportlichem Gruß,

Sebastian Roters & Vorstandskollegen